Schauplatz der August-Übung war der alte Rübenplatz in Mauthausen. Um das neue UHPS (Ultra High Pressure System) kennen zu lernen organisierte die FF Poneggen eine "heiße Übung" und zeigte uns ihr neues System im Einsatz.

Galerie
UHPS (Ultra High Pressure System) der FF Poneggen

Zu Beginn wurde das UHPS erklärt und die technischen Eigenschaften aufgezählt. Wenn ein rascher und effizienter Löschangriff benötigt wird, ist das Höchstdrucklöschsystem vom Hersteller Rosenbauer die ideale Lösung. Besonders für Klein- und Entstehungsbrände, sowie KFZ-Bränden kann das neuartige System eingesetzt werden.
Bis zu 100 bar Druck kann das Gerät erzeugen und Wasser sowie Wasser-Schaum-Gemisch versprühen. Bis zu 60 Meter Entfernung kann die Hochdruckleitung eingesetzt werden.

Galerie Galerie
Weitere Bilder in der Galerie

Zu Übungszwecken wurde ein alter PKW in Feuer gesetzt und mit dem UHPS mehrere Male gelöscht. Viele Kameraden unserer Wehr waren interessiert, nahmen an der Übung teil und konnten das System hautnah im Einsatz testen.
Die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr aus Schwertberg versorgten mit dem TLF den integrierten UHPS-Tank.

Galerie

Herzlichen Dank an die FF Poneggen für die Organisation der Übung und die anschließende Verpflegung!

Termine

Mo, 07.02.22, 19:30
Reservistentreff
Di, 01.03.22, 19:00
Interne Funkübung
Mo, 07.03.22, 19:30
Reservistentreff

Letzter Einsatz

26.11.2021  Technischer Einsatz  in Windegg, Schwertberg