Am 17.03.2017 fand in der oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule die Abnahme zum Funkleistungsabzeichen in Gold statt. 3 Kameraden unserer Wehr belegten mit Erfolg die höchste Stufe der Feuerwehr-Funkausbildung. In einem Stationsbetrieb von allgemeinen Fragen, Kartenkunde, Übermittlung, Einsatzzentrale und Einsatz/Übungsplan stellten sich 225 Teilnehmer/innen der Leistungsprüfung. Mit der höchstmöglichen Punkteanzahl von 250 Punkten konnte sich Christian Rippatha in der Gesamtwertung auf Platz 3 durchsetzen. Johannes erreichte mit nur einem Punkt Abzug den hervorragenden 6. Platz und Thomas erzielte 240 von insgesamt 250 möglichen Punkten!

FULA Gold 2017
Johannes Kapplmüller, Christian Rippatha, Thomas Rippatha

Herzliche Gratulation an die Teilnehmer und Danke für die Ausbildung bei OAW Michael Mayer und seinem Team!

Weitere Ergebnisse sind auf der Homepage des LFK verfügbar.

Funklehrgang Stefanie Aigner Funklehrgang Florian ZimmerbergerDie Kameradin Stefanie Aigner und Kamerad Florian Zimmerberger konnten nach 2,5 Tagen Intensivschulung den Funklehrgang des Bezirkes Perg am 25.02.2017 erfolgreich abschließen. Die wichtigsten Grundlagen zum Thema Funken im Feuerwehrwesen sowie des Lotsen- und Nachrichtendienstes wurden nach dem theoretischen Teil im Lehrsaal auch später in der Praxis umgesetzt. Danke an die Veranstalter des Bezirkes, sowie an alle Ausbildner. Unsere zwei Mitglieder können nun in weiterer Folge das erlernte Wissen im Zuge des angebotenen Funkleistungsabzeichen vertiefen.

Wir gratulieren zur abgeschlossenen Prüfung!

Von 11.02 - 12.02.2017 hielt das Kommando unserer Wehr eine Klausur in Bad Leonfelden ab. Zahlreiche Themenschwerpunkte wie Ausbildung, Neuanschaffungen, Übungen und Veranstaltungen wurden bearbeitet. Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war natürlich auch die im Jahr 2018 bevorstehende Kommandowahl. Die angeführten Punkte konnten im Laufe der beiden Tage erfolgreich ausgearbeitet werden!

Kommandoklausur 2017

Roland Peterseil

 

Gratulation an unseren Kameraden Roland Peterseil!

Er absolvierte am 30.01.2017 den Atemschutzwart-Lehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz. Dieser Kurs gilt als Erweiterung zum Atemschutzgeräteträger, wobei hier die Wartung und Instandhaltung der Ausrüstung und der Geräte im Vordergrund steht, welche für seine Rolle als Atemschutzwart unserer Wehr eine wichtige Bedeutung hat.

Am Samstag, den 28.02.2017, fand in der Ornter Halle in Tragwein der Jugend Cup 2017 statt. Veranstaltet wurde dieser Bewerb von der FF Tragwein und bestand aus einem kombinierten Teil von Löschangriff und Staffellauf. Unsere Jungfeuerwehrfrauen und -männer nahmen mit 2 Gruppen daran teil. Eine Gruppe erreichte im 1er-Cup den 2. Platz. Die 2. Gruppe konnte den Sieg im 2er-Cup erringen. Mit diesem ausgezeichneten Ergebnis startete die Jugendgruppe Winden–Windegg erfolgreich in die neue Bewerbssaison 2017.

Termine

Mo, 03.04.17, 19:30
Reservistentreff
Di, 04.04.17, 19:00
Abschnitts-Funkübung
Mi, 05.04.17, 19:30
Team Ausbildung

Letzter Einsatz

31.01.2017  Technischer Einsatz  in Lina, Schwertberg  

FF Winden-Windegg