Notrufnummern Übersicht

 

In Notsituationen ist jeder von uns aufgerufen, im Rahmen des Selbstschutzes sich und seine Mitmenschen zu schützen und zu helfen, bis die professionelle Hilfe kommt. Notrufe sollten möglichst präzise formuliert werden.

Beachten Sie dabei die W-Fragen:

Wo?
 
Genaue Angabe des Unfallortes (Adresse, usw.); Einsatzkräfte erwarten und einweisen

Was?
 
Was ist passiert? Verkehrsunfall, Brandunglück, etc.

Wie viele?
 
Anzahl der Verletzten am Unfallort

Wer?
 
Angabe des eigenen Namens und der Rufnummer. Legen Sie erst auf, wenn die Einsatzleitung das Gespräch beendet hat!

Ein weiteres, ergänzendes W steht für das Warten – legen Sie bei einem Notruf nicht auf – die Person der Notrufzentrale wird das Gespräch beenden.

WICHTIG ist auch: Menschenrettung geht vor Brandbekämpfung!

Termine

So, 05.01.20, 10:00
JHV 2020
Sa, 11.01.20, 20:00
FF Ball 2020
So, 13.09.20, 09:00
Fahrzeugweihe LFA

Letzter Einsatz

01.09.2019  Brand  in Josefstal, Schwertberg