Am 03.01.2016 wurde im Zuge der diesjährigen Jahreshauptversammlung auf die Geschehnisse des vergangenen Feuerwehr-Jahres 2015 beim Wirt z'Winden zurückgeblickt. Zahlreiche Kameraden der Wehr, sowie Ehrengäste Bürgermeister Mag. Max Oberleitner, Vize-Bürgermeister Karl Petermandl und Vize-Bürgermeister Karl Weilig folgten der Einladung und konnten von Kommandant Karl Kapplmüller begrüßt werden. Neben einem eher einsatzmäßigen ruhigen Jahr wurden wieder viele Übungen, Ausbildungen, Leistungsbewerbe und Schulungslehrgänge unserer Kameraden absolviert. In den Berichten des Schriftführers, Kassiers, Ausbildungsverantwortlichen, Jugendbetreuers und dem des Kommandanten wurden die Ereignisse zusammengefasst und in Zahlen wiedergegeben.

JHV 2016

Hier eine grobe Zusammenfassung des abgelaufenen Jahres 2015:

Im Vordergrund stand auch heuer die tadellose Leistung unserer Jugendgruppe mit Trainer Martin Rippatha. Mit einer überaus zufriedenstellenden Bilanz von 46 Bewerbsstarts, und darunter 27 Top-3-Platzierungen wurde die Saison abgeschlossen. Abschnitts-, Bezirks- sowie Landessieg 2015 waren die Highlights unserer tollen Gruppe. Des weiteren stand auch noch die Teilnahme bei der Feuerwehrjugendweltmeisterschaft in Opole/Polen an, wo sich unsere Mädels und Burschen den souveränen 12. Platz sichern konnten. Diese Erfolge sind nicht selbstverständlich und zeugen von einer guten Führung und hartem Training. Neben dem Training steht aber auch immer der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund, betont der Jugendtrainer. Wir gratulieren Martin Rippatha zu seinem 10-jährigem Jubiläum als Jugendtrainer und wünschen weiterhin viel Erfolg und Kraft für die Zukunft!

Einsatzmäßig war das vergangene Jahr eines der bisher Ruhigsten. Unsere Kameraden rückten zu insgesamt 19 Einsätzen aus - Danke für die trotzdem ständige Einsatz- und Hilfsbereitschaft! Um für die Einsätze jeder Art gerüstet zu sein, spielte sich deshalb im Bereich der Aus- und Fortbildung unserer Kameraden einiges mehr ab. Die Brandcontainerausbildung, sowie der große "Day of Firefighter" und zahlreiche Atemschutz-, Maschinisten-, Funkübungen und Kraftfahrerschulungen wurden abgehalten, um das Gelernte auf aktuellem Stand zu halten. Des weiteren konnten 8 Kameraden unserer Wehr, gemeinsam mit den Kameraden der FF Schwertberg, das technische Hilfeleistungsabzeichen absolvieren. Gratulation an dieser Stelle OBI Mario Mader zum bestandenen FLA in Gold!

Einnahmen und Ausgaben wurden im Bericht des Kassiers zusammengefasst. Mit den vergangenen Veranstaltungen wie FF Ball, Maibaumsetzen und Oktobierfest konnte ein positiver Abschluss gefeiert werden.

In tiefer Trauer gedenken wir den verstorbenen Kameraden Florian Knoll, Franz Grabner und Armin Fragner, die im Jahr 2015 von uns gegangen sind.

Hier noch einige Zahlen zu Lehrgängen und Leistungsabzeichen im Jahr 2015:

  • 6 x JFLA Bronze
  • 3 x JFLA Silber
  • 4 x Erprobung Jugend Stufe 1
  • 2 x Erprobung Jugend Stufe 2
  • 2 x Erprobung Jugend Stufe 3 und 4
  • 2 x Wissenstest Jugend Bronze
  • 2 x Wissenstest Jugend Silber
  • 4 x Wissenstest Jugend Gold
  • 10 x Teilnahme CTIF WM 2015 in Opole/Polen
  • 6 x Atemschutz Brandcontainerausbildung
  • 1 x Atemschutzlehrgang
  • 3 x Verkehrsreglerlehrgang
  • 2 x Funklehrgang
  • 3 x THL Silber
  • 5 x THL Gold
  • 7 x FLA Bronze
  • 3 x FLA Silber
  • 3 x FULA Bronze
  • 3 x FULA Silber
  • 145 Mannstunden bei Reservisten-Ausbildung

 JHV 2016
Übernahme von Jugend in Aktivstand: Klaus Friedl, Simone Aigner, Daniel Kapplmüller

Beförderungen bei der JHV 2015:

  • Daniel Kapplmüller zu FM
  • Klaus Fridl zu FM
  • Simone Aigner zu FM
  • Bernhard Grasserbauer zu OFM
  • Samuel Holzweber zu OFM
  • Lukas Klug zu HFM
  • Marcel Grasser zu HFM
  • Roland Peterseil zu HLM

 JHV 2016
Roland Peterseil, Beförderung zum Hauptlöschmeister (HLM)

Ehrungen für Dienstmedaillen werden nachgeholt, da seitens des Bezirkes die Vertreter krankheitsbedingt entschuldigt waren.

In Vorschau auf 2016 wurde auf den bevorstehenden FF Ball, am 09.01.2016, beim Wirt z'Winden eingeladen. Weiters gibt es heuer ein großes Jubiläum zu feiern - 90 Jahre FF Winden-Windegg - dazu findet am 24.06.2016 und am 26.06.2016 ein Festakt beim Feuerwehrhaus statt!

Neu-Bürgermeister Mag. Max Oberleitner bedankte sich im Namen der Gemeinde für die hervorragende Zusammenarbeit und die Freiwilligkeit jedes Einzelnen und wünschte zu guter Letzt noch ein gutes, unfallfreies Jahr 2016!

JHV 2016

Weitere Details sind in unserer Feuerwehrzeitung 2015 nachzulesen, welche HIER zum Download bereitsteht.

 

Termine

Fr, 27.10.17, 19:00
Atemschutzübung
Di, 31.10.17, 19:30
Kraftfahrerschulung
Mi, 01.11.17, 19:30
Team Ausbildung

Letzter Einsatz

11.09.2017  Brand  in Ing.-Schmiedl-Straße, Schwertberg  

FF Winden-Windegg