Am 08.01.2017 wurde beim Wirt z'Winden das vergangene Feuerwehrjahr 2016 abgeschlossen und gemeinsam auf die Geschehnisse und Aktivitäten zurückgeblickt. Zahlreiche Kameraden unserer Wehr, sowie Ehrengäste Bürgermeister Mag. Max Oberleitner, Vize-Bürgermeister Karl Petermandl und  Vize-Bürgermeister Karl Weilig folgten der Einladung und konnten von Kommandant Karl Kapplmüller begrüßt werden. Neben zahlreichen Unwettereinsätzen im Jahr 2016 wurden viele Übungen, Ausbildungen, Leistungsbewerbe, sowie Schulungslehrgänge von unseren Kameraden besucht und absolviert. In den Berichten des Ausbildungsverantwortlichen, Jugendbetreuers, Kassiers und dem des Kommandanten wurden die Ereignisse zusammengefasst und in Zahlen wiedergegeben.

JHV 2017

Hier eine grobe Zusammenfassung des abgelaufenen Jahres 2016:

Erneut konnte unsere Jugendgruppe mit Trainer Martin Rippatha überzeugen. Mit einer sehr guten Bilanz von 25 Top-3-Ergebnissen konnte die Bewerbssaison beendet werden. Abschnitts-, und Bezirkssieg 2016 ging abermals an die Jungfeuerwehrfrauen und -männer aus Winden-Windegg. Höhepunkt der Saison war der Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Feldkirch/Vorarlberg, bei dem der hervorragende 4. Platz erreicht werden konnte. Hinter diesen großen Erfolgen steht aufwendiges Training und eiserne Konsequenz, welche zu betonen und hoch anzuerkennen ist!

Aus Sicht der Einsatzbilanz war im Jahr 2016 wieder Einiges zu tun. Vor allem die großen Sturmschäden und Unwetter im Juni und Juli hielten unsere Mannschaft auf Trab. Unsere Kameraden rückten zu insgesamt 16 Einsätzen aus - Danke für die ständige Einsatz- und Hilfsbereitschaft dem Nächsten zur Wehr. Um für diverse Einsätze gerüstet zu sein, ist die Aus- und Fortbildung der Kameraden eine wichtige Komponente zur Erhaltung der Schlagkraft. Zahlreiche Atemschutz-, Maschinisten-, Funkübungen und Kraftfahrerschulungen wurden im vergangenen Jahr abgehalten. Weiters wurde ein Überblick über Einnahmen und Ausgaben im Bericht des Kassiers vorgetragen.

Zahlen und Fakten zu Lehrgängen und Leistungsabzeichen 2016:

  • 10 x Teilnahme Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Feldkirch/Vorarlberg
  • 21 x Teilnahme bei Lehrgängen und Ausbildungen
  • 39 x Leistungsabzeichen Jugend und Aktive
  • 127,5 Mannstunden bei Reservisten-Ausbildung

Angelobungen, Beförderungen und Ehrungen 2016:

  • 5 x Neumitglieder, Angelobung als Jungfeuerwehrmann/frau
  • 1 x Angelobung als Feuerwehrmann in Aktivstand
  • 3 x Übernahme von Jugend und Angelobung in Aktivstand

JHV 2017 JHV 2017
Angelobungen Jugend und Aktivstand

  • 4 x Beförderung zu OFM
  • 1 x Beförderung zu HFM
  • 4 x Beförderung zu LM
  • 1 x Beförderung zu OLM
  • 1 x Beförderung zu HLM
  • 1 x Ehrung zu 60-jähriger Mitgliedschaft

JHV 2017
Gratulation zu 60 jähriger Mitgliedschaft

Als Vorschau auf das laufende Jahr 2017 wurde zum Feuerwehrball, am 14.01.2017, beim Wirt z'Winden eingeladen. Weiters wurden die geplanten Veranstaltungen mit Terminen präsentiert und um eine gute Zusammenarbeit gebeten.

Bürgermeister Mag. Max Oberleitner bedankte sich im Namen der Gemeinde und betonte die hervorragende Leistung, welche bei den heftigen Unwettereinsätzen 2016 im gesamten Gemeindegebiet Schwertbergs vollbracht wurde und wünschte zu guter Letzt ein gutes, unfallfreies Jahr 2017.

JHV 2017

Weitere Details sind in unserer Feuerwehrzeitung 2016 nachzulesen, welche HIER zum Download bereitsteht.

Termine

Mo, 04.09.17, 19:30
Reservistentreff
Mi, 06.09.17, 19:30
Team Ausbildung
Di, 19.09.17, 19:30
Maschinistenübung

Letzter Einsatz

20.07.2017  Unwetter  in Winden, Schwertberg  

FF Winden-Windegg