Am Sonntag, den 04.12.2016, fand der traditionelle Bewerbsabschluss unserer Jugendgruppe beim Wirt z'Winden statt. Zahlreiche Eltern und Freunde folgten dieser Einladung und gemeinsam blickte man auf das vergangene Jahr 2016 zurück. Mit Stolz und Zufriedenheit bedankte sich Jugendbetreuer BI Martin Rippatha bei allen Jungfeuerwehrfrauen und -männern für Ihren Einsatz und den großen Ehrgeiz im Dienste der Feuerwehrjugend.

Jugendabschluss 2016

Weiters gibt es vom Jugend-Sektor zu berichten, dass am Samstag, den 26.11.2016, der Wissenstest des Bezirk Perg stattfand, wo von unserer Wehr insgesamt 17 Jungfeuerwehrfrauen und -männer teilnahmen.

Weiterlesen...

FM Mathias Kapplmüller

 

Nach 2,5 Tagen Intensivschulung konnte Mathias Kapplmüller den Funklehrgang des Bezirkes Perg am 19.11.2016 erfolgreich beenden. Die wichtigsten Grundlagen zum Thema Funken im Feuerwehrwesen sowie des Lotsen- und Nachrichtendienstes wurden nach dem theoretischen Teil im Lehrsaal auch später in der Praxis umgesetzt. Wie schon in den letzten Jahren war das Zeughaus der FF Naarn Zentrum des Lehrganges. Danke an die Veranstalter sowie an alle Ausbildner. Mathias kann nun in weiterer Folge das erlernte Wissen im Zuge des angebotenen Funkleistungsabzeichen vertiefen.

Wir gratulieren zur abgeschlossenen Prüfung.

Um bestens auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, besuchte neben unserem Bürgermeister Max Oberleitner, vier Kameraden der FF Schwertberg, ein Kamerad der FF Aisting-Furth unser OBM Christoph Kranz das Katastrophenschutz-Seminar II an der Landesfeuerwehrschule in Linz! Das Hauptaugenmerk des zweitägigen Seminars von 14.11-15.11.2016 galt dem erfolgreichen Abarbeiten der Katastrophen mittels Planspiel in einem zusammengestellten Katastrophenstab!

KAT-Seminar 2

"Brand Wohnhaus mit vermisster Person“ war das Einsatzstichwort bei der Monatsübung im Oktober. Wie sich herausstellte, war in einem Zweifamilienhaus in der Neuen Welt ein Brand ausgebrochen. Eine Person galt als vermisst und wurde im Obergeschoss vermutet. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte die Person gefunden und über die Leiter mithilfe der Korbschleiftrage gerettet werden. Die Wasserversorgung wurde mit einer Zubringerleitung aus dem nahen Windegger Bach sichergestellt.

Gruppenübung 25.10.2016

Gruppenübung 25.10.2016

Danke an Fam. Mayböck für die Bereitstellung des Übungsobjektes!

Ohne Übertreibung kann man den 22.10.2016 als besonderen, historischen Tag für unsere Wehr bezeichnen. Unsere Kameraden HLM Roland Peterseil, HFM Lukas Klug und OBI Mario Mader konnten an diesem besagten Samstagnachmittag bei der Atemschutzleistungsprüfung in Mauthausen die ersten drei Atemschutzleistungsabzeichen in der Geschichte der FF Winden-Windegg erkämpfen. Wie schwierig diese Prüfung ist, wurde durch die hohe Durchfallsquote der Trupps bestätigt. Auf vier Stationen musste das Wissen und Können rund um den Atemschutz unter Beweis gestellt werden. Dank der intensiven Vorbereitung im Vorfeld konnte unser Trupp alle Aufgaben meistern und bei der Abschlussveranstaltung die verdienten Abzeichen von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Linder entgegennehmen.

AS Leistungsabzeichen 2016 Bronze

Danke an das Bezirksfeuerwehrkommando Perg für die perfekte Organisation und Durchführung dieser Leistungsprüfung!

Termine

Fr, 27.10.17, 19:00
Atemschutzübung
Di, 31.10.17, 19:30
Kraftfahrerschulung
Mi, 01.11.17, 19:30
Team Ausbildung

Letzter Einsatz

11.09.2017  Brand  in Ing.-Schmiedl-Straße, Schwertberg  

FF Winden-Windegg