Von 22.04. - 24.04.2022 ging es für die 11 Jugendlichen der Jugendgruppe 1 und 4 Beteuern nach Neustift im Mühlkreis, in das Hotel Weiss. An diesen 3 Tagen bereiteten sich die Jungfeuerwehrfrauen und -männer bei wechselhaften Wetterbedingungen und einem idealen Bewerbsplatz auf die bevorstehende Bewerbssaison vor. Insgesamt wurde an diesem Wochenende 15 Stunden lang trainiert. Das Gruppen- und Individualtraining wurde immer am Abend noch einmal angesehen und analysiert.

 Jugend Trainingslager

Wir hoffen auf einen gute Saison und können den Start kaum noch erwarten. Ein großer Dank gilt dem Hotel Weiss, welche ihren Zeitplan an das Training der Jugendgruppe angepasst haben.

Jugend Trainingslager

Am Samstag, dem 23.04.2022, absolvierte unser Kamerad Matthias Weissinger die Ausbildung zum Verkehrsregler des Bezirkes Perg.
Der theoretische Teile startete im Gasthaus Mitterlehner in Perg mit den Grundsätzen, rechtliche Grundlagen und der STVO. Um fit für den Einsatz auf der Straße zu werden, stand im Anschluss ein Praxisteil am Programm. Hier wurde im laufenden Verkehr das richtige Absichern und Vorbeileiten an einer Unfallstelle sowie die Verkehrsregelung beübt.

Weissinger Verkehrsregler

Gratulation zur erfolgreich bestandenen Ausbildung und Danke an das Team des BFK Perg für die Durchführung dieses Lehrganges!

Frauenpower - Gleich fünf Frauen unserer Einsatzmannschaft absolvierten mit Bravour die Ausbildung im Feuerwehr Medizinischen Dienst (FMD) zum "Feuerwehr Ersthelfer". Im Theorieteil wurde den Teilnehmern die Grundzüge der Hygiene näher gebracht. Der Praxisteil fand am 09.04.2022 statt und umfasste die Themen Großunfall, Gefahrenbereiche, praktische Personenrettung und Erste Hilfe Ausrüstung der Feuerwehr. Dadurch wird die Versorgung von verunglückten Personen und unserer Wehrmitglieder im medizinischen Bereich verbessert.

FMD Ersthelfer
Danke für die aufgebrachte Zeit und Gratulation
zur erfolgreich absolvierten Ausbildung!

Michaela Kapplmüller und Elisa Ellinger absolvierten am 09.04.2022 das Funkleistungsabzeichen in Silber erfolgreich. Nach wochenlanger Vorbereitung konnten unsere Kameradinnen ihr gelerntes Wissen in der Linzer Feuerwehrschule unter Beweis stellen. 

Michaela und Elisa

Besonders erwähnenswert ist, dass Michaela Kapplmüller mit 249 von 250 möglichen Punkten sogar bezirksweit die Höchstpunktezahl erreicht hat! 

Herzliche Gratulation zu diesen Leistungen und alles Gute bei der Anwendung im täglichen Feuerwehrdienst!

Sarah Wansch und Bernhard Kapplmüller absolvierten am 26.03.2021 in Bad Kreuzen das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Gold. Dies ist das höchste Abzeichen in der Feuerwehr-Laufbahn der Jugendlichen. Die Prüfung besteht aus einem Mix an theoretischen und praktischen Stationen.

FJLA Gold FJLA Gold

Das Abzeichen besteht unter anderem aus Absichern einer Einsatzstelle, Aufbau einer Saugleitung, Erste Hilfe und noch einigen weiteren Stationen, welche die Jugendfeuerwehrmitglieder bestens auf den Grundlehrgang und den bevorstehenden aktiven Einsatzdienst vorbereiten.

FJLA Gold

Die gesamte Wehr ist stolz auf euch und freut sich, dass ihr
sie schon bald bei den Einsätzen tatkräftig unterstützt.

Termine

Di, 28.06.22, 19:00
Feuerwehrhaustag
Sa, 02.07.22, 10:00
Bezirksbewerb Grein
Fr, 08.07.22, 10:00
OÖ Landesbewerb

Letzter Einsatz

18.06.2022  Brand  in Aisttalstraße, Schwertberg